DAS HISTORISCHE JAHRBUCH DER STADT GRAZ .


22 views
Uploaded on:
Description
DAS HISTORISCHE JAHRBUCH DER STADT GRAZ. Inhaltsverzeichnis und Preise Band 21 bis 30 1991 bis 2000. BAND 21/22 (1991) Helmut GEBHARDT Die Karriere des Grazer Polizeichefs Johann Bajardi (1764–1831) Marlies RAFFLER Zur Funktion und Bedeutung des Lesevereins am Joanneum in Graz (1819–1871)
Transcripts
Slide 1

DAS HISTORISCHE JAHRBUCH DER STADT GRAZ Inhaltsverzeichnis und Preise Band 21 bis 30 1991 bis 2000

Slide 2

BAND 21/22 (1991) Helmut GEBHARDT Die Karriere des Grazer Polizeichefs Johann Bajardi (1764–1831) Marlies RAFFLER Zur Funktion und Bedeutung des Lesevereins am Joanneum in Graz (1819–1871) Hilde HARRER Radfahren in Graz bis 1900. Zur Entwicklung des Radfahrvereinswesens und des Radsports in Graz Arnold JARITZ Wassersport in Graz im 20. Jahrhundert Helmut EBERHART Viktor Geramb und kick the bucket Volkskunde in Graz zur Zeit der nationalsozialistischen Machtergreifung Harald SALZMANN † Als Jude in Graz und anderswo – Erinnerungen aus nook Jahren 1921–1947 Elisabeth KOLLERITSCH Internationale Jazzgrößen in Graz in lair Fünfzigerjahren – Wirken und Aufnahme Gerhard M. DIENES Wasser ausstellen – Bemerkungen zur Stadtausstellung „Wasser Graz" 1990 Heimo WIDTMANN Kunst im öffentlichen Raum, Graz 1945–1990 Gernot FOURNIER Der Landhauskeller Preis: € 19,60

Slide 3

BAND 23/24 (1993) Heidemarie KRENN-SIMON „Beystandt in Kindtsnöthen" – Grazer Hebammen in der frühen Neuzeit Roland SCHÄFFER Die älteste Wasserleitung in Graz (1474)? Christian STEEB Zur Geschichte der spätmittelalterlichen Rittergesellschaften und deren Darstellungen auf Grabsteinen in Graz Georg WACHA Der Zyklus österreichischer Stadtansichten in Florenz von 1565 Barbara KAISER „Ein wunderseltzamer Lust-und Ziergarten". Wiltraud RESCH Hofgasse Nr. 10 – Ein markantes Grazer Renaissancehaus ... Liselotte CAITHAML Ein Fresko im Grazer Palais Herberstein Friedrich BOUVIER , Gerald FUCHS u. a. „Das Palais Trauttmansdorff in Graz" Bürgerg. 5 und Burgg. 4 Heidetraud OCHERBAUER Alois Gleichberger, ein unbekannter Grazer Maler Hasso HOHMANN Eine interessante Grazer Daguerro-Typie aus dem Jahre 1840 Hans MEIXNER Hans Hofer (11. 2. 1899–26. 1. 1976) – Der Mensch und Künstler Beatrix MÜLLER-KAMPEL Förderung der schriftstellerischen Interessen und des edleren geselligen Vergnügens – Der Journalisten-und Schriftstellerverein „Grazer Concordia" Eva-Maria CHIBICI-REVNEANU Der Arbeiterdichter Hans Heidenbauer (1902–1970) Gerhard PFERSCHY Die Kunstschlosserei Kerl in Graz (1857–1953) Gernot FOURNIER Von der Grazer „Poudrette-Fabrik" zur Fa. Lettner & Söhne KG". Siegfried BEER NS-Bespitzelung und NS-Bevölkerungsüberwachung in der Stmk. Preis: € 21,80

Slide 4

BAND 25 (1994) Graz 1945 Kriegsende und sowjetische Besatzung Felix SCHNEIDER Die militärischen Operationen in der Steiermark. März bis Mai 1945 Wolfgang MUCHITSCH Der Widerstand und seine Verfolgung in Graz 1945. Kick the bucket Gruppe um Fritz Matzner und der Fall Julia Pongracic Erwin A. SCHMIDL Südafrikaner in Graz? Eine Miszelle zur „Russenzeit" in der Steiermark Stefan KARNER , Gertrud KERSCHBAUMER Grazer Heimkehrer aus sowjetischer Kriegsgefangenschaft nach Kriegsende 1945. Ein Zwischenbericht Parteien, Wahlen, Verwaltung Alfred ABLEITINGER Die Anfänge der österreichischen Volkspartei in der Steiermark (Mai bis Juli 1945) Dieter A. Cover Die Stunde der Pragmatiker. Kick the bucket steirische SPÖ am Beginn der Zweiten Republik Herwig HOLZER Die Kommunistische Partei Österreichs in Graz 1945 Astrid JURI Die Novemberwahlen 1945 Gerhard MARAUSCHEK Die Grazer Stadtverwaltung im Jahre 1945/46 Die Kontrolle durch pass on britische Besatzungsmacht Siegfried BEER "Let Right be Done". Kick the bucket Briten und der Wiederaufbau der steirischen Justiz im Jahre 1945 Felix SCHNEIDER Zur Tätigkeit des militärischen Geheimdienstes FSS und des Public Safety Branch in Graz 1945–1947 Gabriela STIEBER Displaced Persons – Ausländerlager in Graz

Slide 5

Dieter A. Cover Provinz ohne Juden oder Das dumpfe Schweigen in der Provinz Medien Elke HAMMER Das Grazer Pressewesen im Jahre 1945 Josef MÜLLER Der britisch kontrollierte Rundfunk in Graz 1945 Franz B. N. SUPPAN Film und Kino in Graz von 1945 bis zum Beginn der fünfziger Jahre Öffentliches und privates Fernsehen Heidemarie UHL Gedächtnisraum Graz. Zeitgeschichtliche Erinnerungszeichen im öffentlichen Raum nach 1945 Alois SILLABER Nomen est sign. Slow eater Straßennamen als geistes-und ideologiegeschichtliche Quelle zum Jahr 1945 Gerald SCHÖPFER Das Jahr 1945 im Spiegelbild von Lebenserinnerungen Helmut EBERHART „österreicher sein heißt, wenn man trotzdem noch lebt". Briefe aus dem Grazer Nachkriegsalltag Berichte von Zeitzeugen Siegfried BEER Berichte von Zeitzeugen in Graz 1945 Friedrich BOUVIER, Helfried VALENTINITSCH Dr. Maria Schaffler zum 90. Geburtstag Preis: € 23,95 Wiederaufbau und Nachkriegsalltag Stefan KARNER Ökonomische Kriegsfolgen: Abrüstung im Betrieb. Kick the bucket Rüstungskonversion bei Steyr-Daimler-Puch, Werk Graz, 1945 Thomas KRAUTZER Zerstörung – Hoffnung – Vision: Grazer Unternehmer und ihre Betriebe nach 1945 Wolfgang WEISS Ernährung und Lebensmittelversorgung in Graz 1945 Johannes FEICHTINGER Die Wohnungsfrage in Graz. Von der Befreiung bis zum Nationalistengesetz Karin Maria SCHMIDLECHNER Frauen, Kinder und Jugendliche in Graz im Jahre 1945 Bildung und Kultur Doris FIEDLER Zur Situation der Schulen in Graz in der ersten Nachkriegszeit Alois KERNBAUER Von der Reichs-zur Karl-Franzens-Universität Christian KLÖSCH , Hans-Peter WEINGAND Zur Lage der Studierenden in Graz im Jahr 1945 Karin GRADWOHL-SCHLACHER „Stunde Null" für steirische Autoren? Literarischer Wiederaufbau in Graz 1945/46 Helga STRALLHOFER-MITTERBAUER Kalender um 1945 – Kontinuitäten und Brüche Sabine RUPP Die Lebensgeschichte des Autors Paul Anton Keller – ein endlos geflochtenes Band Kultus Maximilian LIEBMANN Die katholische Kirche in der Steiermark und besonders in Graz im Jahre 1945 Herbert RAMPLER Strukturelle und personelle Veränderungen in der evangelischen Kirche in Graz und der Steiermark um 1945

Slide 6

BAND 26 (1996) Hilde HARRER Automobilismus in Graz um 1900 Hans Jörg KÖSTLER Die Stahlwerke in Graz Paul W. ROTH Olga Milles-Granner (1874–1967) Brigitte RATH Entrüstung, Sexualität und Prostitution in Graz a der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert Elke HAMMER „Weil ich in meiner Verzweiflung nirgends hin wußte … " Grazer Kindsmörderinnen im ausgehenden 18. und beginnenden 19. Jahrhundert Gernot FOURNIER Das Café Diana – ein vergessenes Grazer Kaffeehaus Elisabeth ERNST Schnupftabak in Graz Hannes P. NASCHENWENG Die Karmelitinnen in Graz 1643–1782 und 1829–1993 Helfried VALENTINITSCH Ein halbes Jahrhundert im Dienste des Hauses Habsburg Preis: € 21,80

Slide 7

BAND 27/28 (1998) Politik, Konfessionen und Gesellschaft Edith MARKO-STÖCKL Parteien und Wahlrecht in Graz um 1900 Gerhard MARAUSCHEK Die Grazer Bürgermeister 1885–1919 – Ein Überblick über kick the bucket deutsch-nationale Periode der Stadtgemeinde Graz Maximilian LIEBMANN Der Bau der Grazer Josefskirche im Kontext der „Los-von-Rom"- Bewegung Dieter A. Fastener „… und zum Schutze der Altäre sieh uns, Herr, im Kampf bereit … " Katholische Studenten und politischer Katholizismus Karl-Reinhart TRAUNER „Los-von-Rom!" in Graz Peter TEIBENBACHER Räumliche Differenzierung in der Stadt Graz um 1900/1910 Marcus LUDESCHER Von Privatbeamten, Technikern und Advokatenschreibern. Zum Sozialtyp des Angestellten in Graz um 1900 Helmut GEBHARDT Die Polizei-und Sicherheitsorganisation in Graz von 1867 bis 1919 Martin PARTH Die Garnison Graz um 1900 Medizin, Wissenschaft und Unterricht Elfriede Maria HUBER Ärzte und medizinische Versorgung in Graz um kick the bucket Jahrhundertwende Alois KERNBAUER Wissenschaft in Graz um 1900 Monika STROMBERGER „Graz ist wieder einmal moderner als andere Städte". Urbane Identität und wissenschaftliche Institutionen in Graz um 1900 Reinhard MÜLLER Universitäre Parias und engagierte Dilettanten – Die Anfänge der Soziologie in Graz

Slide 8

Theater, Musik, Freizeit Heidemarie UHL „Großstädtisch" und „deutsch". Das Stadttheater als Repräsentation kultureller Identität in Graz um 1900 Rezka KANZIAN Das Grazer Varieté Orpheum (1899–1936). „Die Kunst der Zerstreuung" Franz SUPPAN „Im Kino erlebe ich kick the bucket Welt". Etablierung und Rezeption eines neuen Mediums in Graz von 1896 bis in pass on zwanziger Jahre Elisabeth STADLER Wilhelm Kienzls Berufung zum artistischen Direktor des Musikvereins für Steiermark – Ein Sieg der Wagnerianer? Ingeborg HARER „Was ist Cakewalk?" Zum Stellenwert der amerikanischen Unterhaltungsmusik im Grazer Kulturleben der Jahrhundertwende Barbara BOISITS Der Cäcilianismus und bite the dust Reform der Kirchenmusik in der Diözese Seckau Arnold JARITZ „Als pass on Grazer laufen lernten ...". Kick the bucket Anfänge des modernen Sports in Graz um 1900 Hans Peter WEIGAND „Im Sumpfe der Großstadt" Preis: € 23,95 Elke SCHUSTER „Die ergebenst Unterzeichnete bittet um Zulassung als Hospitantin zu cave Vorlesungen [...]." Die ersten Studentinnen a der Universität Graz Gertrud SIMON Zwischen Graz, Wien und Prag. Kick the bucket Geschichte des Grazer Mädchenlyzeums (1873–1925) im Kontext anderer „Mädchenmittelschulen" Österreichs Technik, Architektur und Mäzenatentum Peter WILDING „Zu Ehr und Ruhm" oder „Alles bekritteln und alles tadeln"? Technisierung in Graz um 1900 Hilde HARRER Johann Puch als Motorradfabrikant Friedrich BOUVIER Denkmalpflege in Graz um 1900 Antje SENARCLENS de GRANCY Jenseits der Metropole: Otto-Wagner-Schüler in Graz. Zur Diskrepanz zwischen Ausbildung und Praxis Josef PLODER Architektur, pass on (nicht) gebaut wurde. Entwürfe für ein Grazer Künstlerhaus und kick the bucket historischen Dimensionen eines städtebaulichen Problems Karin DERLER , Ingrid HABERSACK Der Grazer Zentralfriedhof. Seine Konzeption, Baugeschichte und seine Einbettung in der Grazer Stadtgeschichte Gudrun FAULBORN Aspekte der Hygiene beim Bau des Landeskrankenhauses in Graz 1888–1912 Christine RABENSTEINER Die ehemalige „Landes-Bildergalle

Recommended
View more...